Die Sony QX1 ist aktuell die einzige sogenannte „Lensstyle-Kamera“ mit austauschbarem Objektiv auf dem Markt. Dabei setzt sie auf das Objektivbajonett E-Mount und einen grossen APS-C Sensor.

Als Kit-Objektiv liegt das kompakte 16-50mm f/3.5-5.6 bei. Die folgenden Testbilder wurden mit der QX1 und dem Kit-Objektiv aufgenommen:

Wie auf den Bildern zu sehen ist, hat das Objektiv mit einer leichten Vignettierung zu kämpfen, die man bei der minimalen Brennweite von 16mm in Kauf nehmen muss. Die Kamera kann mit oder ohne App (lässt sich ganz einfach und innert weniger Sekunden per NFC verbinden) bedienen. Der Autofokus arbeitet relativ schnell. Wird aber nur mit der Kamerataste fokussiert, ist häufig der Hintergrund anstatt das Motiv scharf.